Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 



Studiengruppe Wien
(Multimedia Diplomstudium der Rechtswissenschaften)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 298 mal aufgerufen
 Skurriles und Lehrreiches
Hannes Offline



Beiträge: 384

19.02.2008 11:33
Was bedeutet "Über Stock und Stein" antworten

Im Mittelalter wurden die Gemeindegrenzen mit Stöcken und Landesgrenzen mit Steinen gekennzeichnet. Wenn jemand über "Stock und Stein" lief, hatte er also eine Grenze überschritten => im Sinne der Redewendung eine Landesgrenze.

Nachdem die Gerichtsbarkeit / Befehlsgewalt dem Grund- oder Landesherren oblag konnte man somit der Verfolgung / Verpflichtung entkommen.

Ähnlich gelagert ist die Redensart "Stadtluft macht frei" => Auch hier wurde durch Überschreiten der Stadtgrenze (durch das Stadttor) und dem erlaubten Verbleib nach Jahr und Tag der Status eines freien Bürgers erreicht.

lg,
hannes

pacta sunt servanda!

«« Präambel
 Sprung  
www.jku.at www.linzer.rechtsstudien.at www.kusss.jku.at

IUREpedia ... UniVie Lernplattform Uni Wien online

Forum der Multimedia Studenten

Forums - CHAT

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen